Zehn meiner Lieblingszitate


Hier zehn (mit dem Beitragsbild elf) meiner derzeitigen 😊 Lieblingszitate:

«Es würde viel weniger Böses auf Erden geben, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.»
Marie von Ebner-Eschenbach

«Zu einem vollkommenen Menschen gehört die Kraft des Denkens, die Kraft des Willens und die Kraft des Herzens.»
Ludwig Feuerbach

«Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.»
Albert Einstein

«Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.»
Jean Anouilh

«Die Ehrfurcht vor dem Leben ist die höchste Instanz. Was sie gebietet, hat seine Bedeutung auch dann noch, wenn sie töricht erscheint.»
Albert Schweitzer

«Lernen, ohne zu denken, ist eitel; denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.»
Konfuzius

«Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.»
Sokrates

Sagt man Böses von dir, und ist es wahr, bessere dich. Sind es Lügen, lache darüber.“
Epiktet

«Das Auge ist der Spiegel der Seele, aber das Ohr ist das Tor zur Seele.»
Indisches Sprichwort

«Man kann nicht allen helfen‘, sagt der Engherzige und hilft keinem.»
Marie von Ebner-Eschenbach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s