Neue Fotos von Frühblühern


Heute war ein wirklich schöner Tag, an dem definitiv ein guter Hauch Frühling zu spüren war. Endlich konnte ich mal wieder etwas anderes als die dicke Winterjacke tragen. 😏😉
Und obwohl es zeitweise recht viele Wolken gab, auf dem Weg zum Einkaufen habe ich einige blühende Frühblüher entdeckt (und die Sonne zeigte sich auch mal).

Hier nun die auf dem Weg entstandenen Fotos:

Gelbe Krokusse (näher ran kam ich leider nicht, weshalb auch die Qualität besser sein könnte)
Gelbe Krokusse (näher ran kam ich leider nicht, weshalb auch die Qualität besser sein könnte)
Gelbe Krokusse (ohne Zoom)
Gelbe Krokusse (ohne Zoom)
Leucojum vernum (Frühlingsknotenblume, bekannt auch als Märzbecher) Leider musste ich stark zoomen, deshalb lässt die Qualität zu wünschen übrig.
Leucojum vernum (Frühlingsknotenblume, bekannt auch als Märzbecher)
Leider musste ich stark zoomen, deshalb lässt die Qualität zu wünschen übrig.
Violette Krokusse (ich schätze eine Variante des Crocus vernus)
Violette Krokusse (ich schätze eine Variante des Crocus vernus)
Violette Krokusse (ohne Zoom)
Violette Krokusse (ohne Zoom)
Das erste blühende Leberblümchen (Anemone hepatica) in dem Gartenstück am Weg zur Haustür
Das erste blühende Leberblümchen (Anemone hepatica) in dem Gartenstück am Weg zur Haustür
Über diesen blühenden Busch war ich besonders überrascht. Habe sonst noch nirgendwo Forsythien gesehen.
Über diesen blühenden Busch war ich besonders überrascht. Habe sonst noch nirgendwo Forsythien gesehen.

Das waren die Fotos von heute.

Zum Abschluss noch drei Fotos, die ich vor wenigen Tagen in Iserlohn gemacht hatte:

Ein Arrangement aus Narzissen (gezüchtete Art) und armenischen Traubenhyazinthen (Muscari armeniacum) vor einem Laden in Iserlohn
Ein Arrangement aus Narzissen (gezüchtete Art) und armenischen Traubenhyazinthen (Muscari armeniacum) vor einem Laden in Iserlohn

Und nun zwei Hyazinthen, die ich schon in einem früheren Stadium fotografiert habe:

Hyazinthe pink

Hyazinthen pink und weiß

So, das war’s erstmal, aber ich hoffe, dass möglichst bald noch mehr Blühendes zu entdecken ist. Vielleicht keimen ja auch bald mal meine ersten frisch gesäten Kräuter (Melisse und Schnittlauch) sowie der Feldsalat. Aber mal sehen, wie das Wetter mitspielt.

Wünsche Ihnen/Euch einen schönen Samstagabend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s