Wort der Woche


Eine Aktion von Freudenwege

Das erste «Wort der Woche» ist ein Wort, über das ich immer noch schmunzeln muss: „Knupp„.

Da ich es immer nur gehört habe (mein Vater hat es immer benutzt, wenn er mal wieder ein zähes bzw. fett-glibberiges Stück am Fleisch entdeckt hat – was er genau wie ich selber schlichtweg eklig findet), habe ich lange gedacht, es würde „Gnubb“ oder „Knubb“ geschrieben. Das wurde noch verstärkt, als ich auf das mittelniederdeutsche „knubbe“ („Verdickung„, „Knorren“ oder auch „Baumstumpf„) stieß.
Meine Oma, die es mit Sicherheit ganz genau gewusst hätte, konnte ich leider nicht mehr fragen, als ich anfing, über den genauen Ursprung nachzudenken. Denn mehr als dass „Knupp“ aus dem sauerländischen Platt (1) kommt, konnte mir auch mein Vater nicht sagen – und so weit war ich zu dem Zeitpunkt auch schon. 😉

Im Netz bin ich irgendwann auf eine Seite gestoßen, auf der ich die richtige Schreibweise entdeckte, also mit Doppel-P am Ende. Mit „Knorpel„, „Knubbel“ und/oder „Knoten“ passte nicht nur die Bedeutung, sondern auch das Vorkommen des Wortes im sauerländischen Platt.

Ich weiß leider nicht mehr, welche Seite das war, habe dafür aber eine andere gefunden, auf der das Wort „Knupp“ ebenfalls zu finden ist. (2)

Was ich allerdings immer noch nicht weiß, ist, aus welcher Region bzw. welchem Ort des Sauerlandes „Knupp“ kommt. Ich dachte bisher, es käme aus der Balver Mundart, bin mir da aber nicht mehr so sicher, weil es mir dort bislang noch nie aufgefallen ist.

Wo ich schon bei sauerländischem Platt bin, fällt mir noch ein weiteres typisches Wort in der sauerländischen Mundart ein: „Döneken“ („Anekdote“ oder auch „Witzeleien„; in manchen Gegenden kann aber auch „Unsinn“ gemeint sein, was hier wiederum jedoch wohl eher als „Spirenzkes“ bezeichnet würde).
Überhaupt gäbe es noch einige interessante, nennenswerte Wörter aus dem sauerländischen Platt – es wird also wohl immer mal wieder ein Wort dieser Mundart in «Wort der Woche» vorkommen. 😉😏

(1)
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sauerl%C3%A4nder_Platt

(2)
https://klimpelsjunge.jimdo.com/meine-heimat/sauerl%C3%A4nder-hochdeutsch/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s