Londoner Terroranschlag verdeutlicht ein Klima der Angst


Diesen Beitrag von „Querdenkende“ könnte ich so unterschreiben. Leider ist es genau so. Die Saat der Terroristen geht ebenso auf wie die Saat der rechten Hetzer. Lassen wir uns weder von den Einen noch von den Anderen instrumentalisieren, denn beide wollen Angst und Hass schüren. Stellen wir uns also gegen diese auf Hass, Angst und Spaltung basierenden Ideologien!
Danke an „Querdenkende“ für diesen Text!

Querdenkende

https://www.flickr.com/photos/146873693@N02/33472977410/sizes/z/ flickr.com/ Guillaume Carta/ (CC BY-SA 2.0)

Gewalt wird wesentlich mehr zunehmen

Schon wieder ein Terroranschlag, der dritte in diesem Jahr in Großbritannien, der einmal mehr verdeutlicht, wie schnell und simpel die Sprache der Gewalt sich Mittel und Wege der Entfaltung sucht. Dies dürfen wir unbedingt nahezu wörtlich nehmen. Im Facebook formulierte ein Mitglied, sie wünsche sich einmal Terroropfer „dieser links-grün-versifften“, damit jene mal aufwachen würden von ihrer „ewigen Gutheißung Flüchtlingen gegenüber“.

Schrecklich, wir sind mal wieder angekommen in einem Klima der Angst, und zwar auf allen Seiten. Auftrag ausgeführt, Terror als perfideste Waffe gegen ein friedliches Miteinander. Während weltweit Kriege und Elend die Menschen vor Ort ohnehin tagtäglich erdulden müssen, kommt der Terror ebenso nach Europa. Besonders Clevere argumentieren nunmehr, mit den Flüchtslingswellen gen Europa würde der Terror uns selbst bedrohen.

Mit 9/11 wurde der Islamismus als Feindbild geschürt

Dabei scheinen jene gänzlich zu übersehen, daß die Ursachen derartiger…

Ursprünglichen Post anzeigen 317 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s