Auf die Handykamera gekommen…

Bevor ich zum eigentlichen Beitragsthema komme, möchte ich auch hier erst einmal den gestern in Iserlohn fotografierten Gedenkstein einstellen. Er erinnert an die dort bis zur Reichspogromnacht stehende Synagoge: Finde es angesichts der wichtigen Erinnerungsfunktion dieses Mahnmals ja etwas schade, dass der Text so schwer lesbar ist. Ich trage zwar keine sehr starke Brille, aber … Auf die Handykamera gekommen… weiterlesen

Advertisements

Gauland – Der geistige Brandstifter im Gewand eines Spießbürgers

Vor genau einer Woche saß Gauland, der männliche Spitzenkandidat der AfD, in einer Sendung namens "Überzeugt uns!", wo er u. a. sagte, dass er noch nichts Rechtspopulistisches in der AfD gehört habe. Als ich diesen Satz hörte, konnte ich mir ein Losprusten nicht verkneifen - ich konnte einfach nicht fassen, was ich da hörte. Ich … Gauland – Der geistige Brandstifter im Gewand eines Spießbürgers weiterlesen

Wort der Woche (11)

Die letzten Tage haben einmal mehr gezeigt, dass die selbsternannten Politiker und Anhänger der AfD immer noch menschenverachtender und widerlicher können. Von deren Heuchelei mal ganz abgesehen. Es gab schließlich nicht erst einen AfD-Anhänger oder - Politiker, der sich angesichts der Umfragetiefs einen - natürlich islamistischen - Terroranschlag (rechter Terror existiert in deren Augen ja … Wort der Woche (11) weiterlesen

Zum sogenannten „Deutschland-Kurier“

Dass die sog. Neuen Rechten versuchen, ihren Einfluss auf die Menschen zu vergrößern, ist nicht neu. So gibt es diverse einschlägige Plattformen für rechte Propaganda wie "Compact", "PI-News", "Deutsche Wirtschaftsnachrichten", "Junge Freiheit", "RT Deutsch" etc., die im deutschsprachigen Raum gerne von sog. 'besorgten Bürgern' als "alternative Medien" gepriesen werden. Daneben wird natürlich auch gerne "Facebook" … Zum sogenannten „Deutschland-Kurier“ weiterlesen

Wort der Woche (9)

Nachdem ich jetzt mehrmals das "Wort der Woche" habe ausfallen lassen, habe ich mich dieses Mal für "Wirsch" entschieden. Zum einen, weil es gerade zu meinem derzeitigen (Gemüts-) Zustand passt, zum Anderen, weil ich das Wort immer mal wieder benutze. Im Allgemeinen wird dieses Wort besonders oft als Synonym für "wirr" gebraucht. In diesem Zusammenhang … Wort der Woche (9) weiterlesen

Wort der Woche (8)

Heute morgen dachte ich darüber nach, welches Wort dieses Mal das «Wort der Woche» wird, kam aber zu keinem Ergebnis, weshalb ich erstmal nicht mehr drüber nachgedacht habe. Später am Tag las ich dann einen Artikel über Poggenburg und das geleakte Chatprotokoll einer WhatsApp-Gruppe der AfD Sachsen-Anhalt (1), in dem er unter anderem von "linken … Wort der Woche (8) weiterlesen